Das Bookmarklet erleichtert die Recherche in slavischen, sprachgeschichtlichen Online-Wörterbüchern mit Fokus auf Altkirchenslavisch und Altrussisch. Es beinhaltet eine Auswahl von relevanten lexikalischen und grammatikalischen Wörterbüchern sowie einigen Korpora. Außerdem ermöglicht es die komfortable Transliteration sowie Eingabe historischer kyrillischer Buchstaben.

Durch das Anklicken des Bookmarklets in der Lesezeichenleiste erscheint ein Wörterbuchmenü im Browser. Ein dort eingegebenes Wort (oder ein vorher auf einer Webseite markiertes) kann hier in den unter dem Eingabefeld gelisteten Wörterbüchern nachgeschlagen werden. Das jeweilige Wörterbuch wird mit dem Suchergebnis in einem neuen Fenster geöffnet.

OCS dicts Altkirchenslavische Wörterbücher und Korpora sowie Tastatureingabe und Transliteration

Am einfachsten erklärt sich die Arbeitsweise dieses Bookmarklets mit folgendem DEMO.

Schriftanwendungen als Standalone

Die Konvertierungsfunktion einer Homepage in eine altkirchenslavische Schriftart gibt es auch einzeln:

OCS font Konvertierung der gesamten Homepage per Klick in eine altkirchenslavischen Schriftart

DEMO:

Ѹ҆зрѣ́въ же наро́ды, взы́де на горꙋ̀: и҆ сѣ́дшꙋ є҆мꙋ̀, пристꙋпи́ша къ немꙋ̀ ѹ҆чн҃цы̀ є҆гѡ̀.

Die Schrift wird als Webfont von der Homepage Ponomar Slavonic Compu­ting geholt und auf die aktuelle Homepage angewendet. Als Voreinstellung nutzt das Bookmarklet die Schriftart "Monomakh Unicode". Dies kann je nach Geschmack angepasst werden, indem man die Reihenfolge der Schriftarten im Bookmarklet abändert. Weitere mögliche Webschriftarten sind "Ponomar Unicode", "Pochaevsk Unicode", "Triodion Unicode", "Acathist", "Fedorovsk Unicode" und "Menaion Unicode". Die verbreiteten kirchenslavischen Schriftarten "KurKlim", "Bukyvede", "Kliment Std", "Dilyana" oder "Lazov" sind zwar ebenfalls eingetragen, müssten aber zunächst noch lokal installiert werden.

OCS font dev Konvertierung der gesamten Homepage per Klick in "FiraSlav", einer nichtproportionalen, technischen Schriftart speziell für Entwickler. Sie erleichtert die Analyse von altkirchenslavischen Texten, indem beispielsweise kombinierende Akzentzeichen und Diakritika ungeschnörkelt einzeln angezeigt werden.

Siehe den Effekt an diesem DEMO:

Ѹ҆зрѣ́въ же наро́ды, взы́де на горꙋ̀: и҆ сѣ́дшꙋ є҆мꙋ̀, пристꙋпи́ша къ немꙋ̀ ѹ҆чн҃цы̀ є҆гѡ̀.

Um eines der Bookmarklets zu verwenden, muss die jeweilige obige Schaltfläche per Maus auf die Lesezeichenleiste des Browsers gezogen werden. Ein Rechtsklick"Link als Lesezeichen hinzufügen" ist ebenfalls möglich. In jedem Falle muss das Bookmarklet als Lesezeichen gespeichert werden.

Die Funktion wird bei einer Aktualisierung der Seite wieder gelöscht.

Zusätzliche Informationen

Erfahre mehr über Bookmarklets.

Das Bookmarklet funktioniert in jedem Browser und so gut wie auf jeder Webseite außer auf Facebook.

Durch Anklicken des Symbols neben dem Eingabefeld erscheint eine virtuelle Tastatur, die das Eintippen von kyrillischen (auch historischen) Buchstaben und Sonderzeichen erleichtert.

Technische Informationen

Der Link ruft die JavaScript-Datei ocs.js auf, welche auf die aktuelle Webseite angewandt wird. Das Script lädt außerdem die Dateien keyboard.js, keyboard.css, style.css und bigger.css aus demselben Verzeichnis nach. Somit funktioniert das Bookmarklet nur bei bestehender Internetverbindung.

Das Bookmarklet kann auf dieser Seite oder auf GitHub heruntergeladen, bearbeitet und an anderer Stelle verwendet werden.

Copyright © 2006-2020 Martin Podolak. Alle Rechte vorbehalten.
Nach oben